Halbinsel Simena zu Kekova

Urlaub an der Türkischen Riviera

eingetragen in: Türkei, Uncategorized | 0

Ausflugstipps, Hotelhighlights und Urlaubsfeeling pur

Linda Engelhardt, Reisebüro Wörlitz Tourist in den Gropius Passagen Neukölln

Die Türkische Riviera ist eine der beliebtesten Ferienregionen im Mittelmeerraum. Die meist besuchten Badeorte Side, Belek und Kemer liegen an einer sonnenverwöhnten Küste mit türkisblauem Wasser. In nur etwas mehr als drei Stunden gelangt man von Berlin zum Zielflughafen Antalya und landet in einem Urlaubsparadies, welches für jeden Gast etwas Passendes parat hält. Der Sommer lässt sich hier wunderbar bis in den späten Herbst verlängern. Der Reiseveranstalter TUI hat ein paar außergewöhnliche Resorts im Programm. Ergänzt um Ausflüge in die reizvolle Landschaft der Türkischen Riviera verleben Sie hier einen unvergesslichen Urlaub.

 

Kemer

Das südwestlich vom Flughafen gelegene Kemer ist ein touristischer Badeort mit Anschluss an den Olympos-Beydağları-Nationalparks, einem weitläufigen und ursprünglichen Waldgebiet mit knorrigen Kiefern und idyllischen Wanderwegen. Im Hinterland erhebt sich das mächtige Taurusgebirge, welches ebenso zu Tagestouren in unberührte Natur einlädt. Ein sehenswertes Naturschauspiel ist auch das Ewige Feuer von Chimaera Yanartas,  welches aus den Tiefen einer Felsspalte mit kleinen Flammen hervorlodert und ein Touristenmagnet ist.

Robinson Camyuva

Mit Blick auf die Gebirgsketten, seiner direkten Strandlage am Kiesstrand und dem kristallklaren Meereswasser bietet der Robinson Club Camyuva**** ein kleines Paradies.

Die über 100.000 qm² große Hotelanlage mit ihren 2-stöckigen kleinen Häuschen ist eingebettet in eine waldähnliche Anlage mit wunderschönen Pinienbäumen. Der Adults Only Club steht für Action, Sport & Party und eignet sich optimal für Alleinreisende und Singles aber auch für Paare, die einen abgerundeten und hochwertigen Cluburlaub suchen.

 

Robinson Camyuva

Der Fokus im Robinson Club Camyuva liegt auf einem vielseitigen und abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm mit diversen Theatershows, stimmungsvollen Motto-Partys, einer Champagnerbar am Strand und dem sehr modernen Night Club mit direktem Meerblick. Auch am Tage kann man bei Schaum-Partys ausgelassen am Strand tanzen und feiern oder beim „Sundowner” mit einem Glas Champagner in der Hand und entspannter Musik den Sonnenuntergang genießen.

Ein großartiges Fitness-Angebot mit Sportmöglichkeiten, wie Segeln, Stand-Up Paddling und unzählige Sportkurse sowie ein stilvoller SPA Bereich mit verschiedenen Wellnessanwendungen machen den Aufenthalt perfekt. Kulinarische Highlights und direkter Augenschmaus sind die Themen-Buffets und das Show-Cooking.

Robinson Camyuva

Side

Etwa 75 km östlich vom Flughafen liegt Side, auch dieser Ort zählt zu den Lieblingsplätzen der Türkei-Urlauber. Auf dem Ranking ist es der Ort mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier findet man lange Sandstrände und viele tolle Einkaufsmöglichkeiten. Zudem ist die reizende Altstadt von Side mit dem Apollon Tempel als Wahrzeichen der Stadt, den vielen Ausgrabungen unter Glasböden, dem schönen Yachthafen und guten Restaurants sehr sehenswert.

Glasboden in Side

 

Mein erster Hoteltipp für Sie in Side ist das TUI BLUE Side****+, welches ehemals als TUI SENSIMAR Side Resort & SPA seine Gäste willkommen hieß. In direkter Strandlage ist es ein Hotel für Ruhesuchende, die weniger Action sondern Erholung am Meer im Sinn haben. Mit eigenem Beach Club und nur 800 Meter vom Stadtzentrum Kumköy entfernt, hat das Hotel eine sehr attraktive Lage.

Mit modernen und großzügigen Zimmer, einem tollen Wellnessbereich und ausgezeichnetem Essen sorgt das TUI BLUE für eine Rundum-Wohlfühlatmosphäre. Die Nutzung der Pool-Landschaft des unmittelbar in der Nähe gelegenen Nachbarhotel Xanthe Resort & SPA ist inklusive.

Meine zweite Empfehlung ist das TUI BLUE Palm Garden****+, eine Hotelanlage, die für die ganze Familie attraktive Angebote bereithält. Für die kleinen Gäste gibt es eine professionelle, liebevolle Kinderbetreuung- und Animation in verschiedenen nur für Kids ausgewiesenen Bereichen. Zudem sorgen Kinderpools und Wasserrutschen für einen großen Spaßfaktor.

Der riesige, hoteleigene Strandabschnitt bietet neben den normalen Sonnenliegen auch gemütliche Sandsäcke und kostenpflichtige Day-Beds mit Bedienung.

Auf einer tollen Dachterrasse mit weitem Blick aufs Meer kann man nachmittags einen Kaffee genießen oder den Abend an der TUI-Bar mit einem entspannten Cocktail und Blick in den Sternehimmel ausklingen lassen.

Das Essen sticht in diesem Hotel besonders heraus und zeichnet sich durch besondere Qualität und Frische aus, die Auswahl ist zudem riesig und macht jeden Gaumen glücklich. Es gibt 3 verschiedene Restaurants.

Die großzügigen, modernen und sauberen Zimmer bieten viel Komfort. Mit eigener Musikbox und Bluetooth Anschluss sowie der Möglichkeit, seine Wunschzimmernummer fest buchen zu können, setzt TUI BLUE dem Aufenthalt noch das “I Tüpfelchen” auf.

Auch Sportbegeisterte kommen hier nicht zu kurz. Der besondere TUI BLUE-Park bietet ein spezielles Zirkeltraining und mehrere Slacklines, um das Gleichgewicht zu trainieren. Ein Fitnesscenter, private Trainingsstunden und eine Plattform für Sportkurse mit direktem Blick aufs Meer runden das umfangreiche Sportprogramm ab.

Guter Service wird in diesem Hotel groß geschrieben und durch die “TUI BLUE Guides”, die einem immer hilfsbereit zur Seite stehen, perfektioniert.

 

Weitere Ausflugstipps an der Türkischen Riviera, die sich lohnen …

… eine entspannende Bootsfahrt zur versunkenen Stadt Simena durch dunkelblaues, glasklares Meerwasser. Vor etwa 2.400 Jahren ging diese kleine antike Stadt bei einem starken Erdbeben unter, die Ruinen kann man noch heute in den Tiefen des unter Schutz gestellten Areals ausmachen.

Bootsfahrt

Halbinsel Simena zu Kekova

… die antike Stadt Myra mit ihrem großen, römischen Amphitheater, den imposanten Felsengräbern sowie der Kirche des heiligen Nicolaus aus dem 6. Jahrhundert ist auch einen Besuch wert.

antike Stadt Myra

Amphitheater Myra

… Antalya zum Bummeln, Verweilen und Beobachten bezaubernder Sonnenuntergänge über dem Meer.

Sonnenuntergang Antalya (2)

 

Und mein absoluter Tipp für ein tolles Restaurant wäre …

… das Fischrestaurant ARMA mit Romantikfaktor, direkt in der Marina von Antalya mit Blick auf das offene Meer.

Fischrestaurant ARMA

 

Wenn Sie Lust bekommen, die Türkei einmal von einer anderen Seite kennenzulernen, kommen Sie bei uns vorbei. Ich berate Sie gern!
Linda Engelhardt, Reisebüro Wörlitz Tourist in den Gropius Passagen Neukölln

 

Weiterführende Informationen für Ihre Reisevorbereitung:
Türkei: Reise- und Sicherheitshinweise des auswärtigen Amtes
Reisetipps Türkische Riviera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.